Datenschutzerklärung

Der Schutz Ihrer personenbezogenen Daten bei der Erhebung, Verarbeitung und Nutzung anlässlich Ihres Besuchs auf meiner Website ist mir und meinen Mitarbeitern wichtig. Sowohl ich als auch meine Mitarbeiter sind zur Sicherheit Ihrer Daten verpflichtet. Dies gilt auch für freie Mitarbeiter, die bei mir tätig wurden oder werden. Der Umfang des Schutzes ist gleichlautend.

Ihre Daten, ob auf elektronischem Wege oder traditionell im Wege des Schriftverkehrs oder im persönlichen Gespräch erlangt, werden im Rahmen der gesetzlichen Vorschriften geschützt.

Nachfolgend finden Sie Informationen, welche Daten während Ihres Besuchs meiner Website erfasst und wie diese genutzt werden:

1. Erhebung und Verarbeitung von Daten

Zugriffe auf meine Website und jeder Abruf einer dort hinterlegten Datei werden protokolliert. Die Speicherung dient rein beruflichen Zwecken. Protokolliert werden: Name der abgerufenen Datei, Datum und Uhrzeit des Abrufs, übertragene Datenmenge, Meldung über erfolgreichen Abruf, Webbrowser und anfragende Domain. Zusätzlich werden IP Adressen der anfragenden Rechner protokolliert.

Weitergehende personenbezogene Daten werden nur erfasst, wenn Sie diese Angabe freiwillig, etwa im Rahmen einer Anfrage oder Registrierung machen.

2. Nutzung und Weitergabe personenbezogener Daten

Soweit Sie mir personenbezogene Daten zur Verfügung gestellt haben, verwende ich diese nur zur Beantwortung Ihrer Anfragen, zur Abwicklung mit Ihnen geschlossener Verträge und für die technische Administration.

Ihre personenbezogenen Daten werden an Dritte nur weitergegeben oder sonst übermittelt, wenn dies zum Zwecke der Vertragsabwicklung erforderlich ist, dies zu Abrechnungszwecken notwendig werden sollte oder wenn Sie zuvor ausdrücklich  eingewilligt haben.

Sie haben stets das Recht, eine erteilte Einwilligung mit Wirkung für die Zukunft jederzeit zu widerrufen. Dies sollte am besten schriftlich, das heißt mit Unterschrift per Einschreiben oder mindestens per Fax erfolgen. Wegen der Ungewissheit des Eingangs einer E-Mail und der fehlenden Legitimation mangels Unterschrift können E-Mails unter Umständen nicht den gewünschten Widerruf erreichen.

Die Löschung der gespeicherten personenbezogenen Daten erfolgt, wenn Sie Ihre Einwilligung zur Speicherung schriftlich und –zu Ihrem eigenen Schutz nachweisbar-  widerrufen, deren Kenntnis zur Erfüllung des mit der Speicherung verfolgten Zwecks nicht mehr erforderlich ist oder deren Speicherung aus sonstigen Gründen unzulässig ist oder infolge geänderter Rechtslage oder Rechtsprechung nicht mehr zulässig sein sollte.

3. Auskunftsrecht

Auf schriftliche Anfrage informiere ich Sie gerne über die zu Ihrer Person gespeicherten Daten.

 
WICHTIGER  SICHERHEITSHINWEIS!

Ich bemühe mich bestmöglichst, Ihre personenbezogenen Daten durch entsprechende technische und organisatorische Möglichkeiten dergestalt zu erheben, zu behandeln, zu bearbeiten und zu speichern, dass Ihre Daten für Dritte nicht zugänglich sind. Jedoch gibt es bekanntermaßen im elektronischen Verkehr keine absolute Sicherheit.

Vor allem müssen Sie daran denken, dass Sie bei jedem E-Mail-Verkehr – mit meinem Büro oder auch anderen Dritten -  nicht auf gesicherte Leitungen zurückgreifen können, da dies nur dann möglich ist, wenn eine solche kostenpflichtige Leitung zwischen zwei Kommunikationspartner als feste Standleitung extra eingerichtet wurde ist - und das ist bei dem üblichen E-Mail-Verkehr nicht der Fall. Das Internet vergisst nichts, Informationen sind oft nach 50 Jahren möglicherweise noch auffindbar, trotz Löschung.

Bei einer Kommunikation per E-Mail kann ich die vollständige Datensicherheit nicht gewährleisten. Bei vertraulichen Informationen empfehle ich Ihnen die Nutzung des Postweges oder des Telefaxes.